Galileo Vibrationstraining

 

Seitenalternierendes, patentiertes Vibrationstraining
(Wippbewegung - abwechselnd rechts und links)

 

 

GALILEO® Vibrationstrainer:

Andere Vibrationstrainingsgeräte:

Lediglich eine Auf- und Abbewegung

Erklärung:

Die Auf- und Abbewegung anderer Trainingsgeräte entspricht keiner menschlichen Fortbewegungsform, da sich der Mensch nicht hüpfend fortbewegt (wie z.B. ein Frosch oder Känguru).

Einfluß der seitenalternierenden Vibration auf die Rückenmuskulatur

GALILEO® Vibrationstrainer:

Durch die patentierte Wippbewegung von Galileo® werden die Muskeln von Rücken und Bauch effektiv mittrainiert.

Erklärung:

 

Durch die seitenalternierende, patentierte Bewegungsform der Galileo®-Trainingsplattform werden über die Beine Kräfte in den Körper eingeleitet. Dadurch wird die Lage des Beckens verändert - wie auch beim Gehen - und über die Rücken und Bauchmuskulatur gehalten. Dies ist auch der Grund, warum die Stimulation während des Galileo Trainings bis in die Bauch- und Rückenmuskulatur reicht.

 

Seitenalternierendes, patentiertes Vibrationstraining (Wippbewegung - abwechselnd rechts und links)

Erklärung:

Physiologische, d.h. natürliche Bewegungsabläufe wie z.B. beim Gehen oder Laufen werden durch die Vibrationen von Galileo nachempfunden. Beim Gehen werden nie zwei gleiche Muskeln der rechten und der linken Körperhälfte zur selben Zeit in gleicher Art genutzt - sondern immer abwechselnd!

 

Quelle: http://www.medicos-vibrationstraining.de/ 

 

Möchten Sie mehr erfahren...